amazon.de-betrugsmailEin wirklich sehr gut gemachtes Betrugsmail von amanzon.de bzw. natürlich nicht von amazon.de.

Die Anrede und Mailadresse passen perfekt, auf den ersten Blick wie von Amazon.

Der Absender ist tatsächlich 0095c.dnsprincipal.com ([200.6.154.71]).

 

 

Guten Tag, Herr xxxl xxx,

Durch das von uns entwickelte System zur Erkennung von Betrugs-versuchen was unter anderem Ihren Standort der Bezahlvorgänge miteinander vergleicht, war es uns nicht möglich diesen Vorgang eindeutig Ihrem Handeln zuzuordnen.

Rechnungsadresse:
Uwe Gottlieb
Willy-Brandt-Platz 5
Heidelberg, 69115
Deutschland

So lautet der Text, klickt man auf –  „Klicken sie hier um ihre Daten zu bestätigen“ –  kommt man auf diese Seite: https://amazon.de-ap-kundencenter.com

Diese Seite ist absolut der von amazon.de nachgeahmt und auf den ersten Blick nicht erkennbar, falls man sich eingeloggt hat kommt man auf eine Seite wo man nochmals seine Benutzerdaten eingeben muss, natürlich auch Bankverbindung und Kreditkarte. VORSICHT BETRUG!!!!

Betrugsmail von Amazon.de

Ein Gedanke zu „Betrugsmail von Amazon.de

  • Vielen Dank für die Infos. Habe eine ähnliche Mail bekommen. Nur dass der Uwe Gottlieb mein Amazon-Konto geknackt haben sollte und seine Adresse als versandadresse angegeben war. Die Bestellung lag auch im Bereich von 450 €. Und man sollte sich anmelden und die eigenen Daten bestätigen. Unmöglich, wo das hin kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*