reisepass.jpgMehr Mut zu zivilem Ungehorsam! So kann man den Chip, der auf den neuen Reisepässen die gespeicherten Fingerabdrücke enthält, zu Hause in der Mikrowelle zerstören.

Kann ja mal schnell aus Versehen passieren, auf der Pizza den Reisepass zu vergessen die man schnell erwärmen will. Wieviel Watt dazu nötig sind, muss man wohl selbst ausprobieren, nicht das der teuere Pass zu guter letzt noch Feuer fängt. Ob man dann noch bei den hysterischen Amis in ihr gelobtes Land reingelassen wird?

Vielleicht sollte man den politischen Urheber des Bundestrojaner auch in die Mikrowelle stecken, um den „Angst vor Terroristen Chip“ zu löschen.

Mehr Mut zu zivilem Ungehorsam!
Markiert in:            

4 Gedanken zu „Mehr Mut zu zivilem Ungehorsam!

  • Den politischen Urheber des Bundestrojaner (kann ja nur der Schäuble sein) aber ohne den Rollstuhl auf dem er sitzt. Sonst ist die Mikro hinterher defekt. Erst 2 Stunden Auftauprogramm und dann 24 Stunden volle Leistung. ;-))))

  • Die Frage ist nicht, ob man bei den Amis noch reingelassen wird sondern ob man dort überhaupt hin möchte…

    Die Idee mit der Mikrowelle ist gar nicht schlecht. Vielleicht hat ein Handy bei voller Sendeleistung auch schon genug Power? Müsste man mal testen.

    Gerhard Zirkel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*