Eine kleine Impression des heutigen Sturms am Untersee (Teil des Bodensee zwischen Konstanz und Stein am Rhein) in Mannenbach. Man hätte den Film sicher dramatischer gestalten können. Auf dem Bodensee wäre es sicher noch extremer, aber dafür gibt es hier ein schönes Farbenspiel des Wassers.

Es ist auch kein spektakulärer Vorfall passiert, Surfer gegen den Pfeiler geknallt, Schiff gekentert, Kitesurfer in den Baum geflogen … oder ein Steuerflüchtiger mit Schwarzgeld aus Deutschland im See abgesoffen. Wäre eigentlich das ideale Schwarzgeld – Schmuggelwetter, kein Zollboot auf dem See – aber nur deshalb, weil man bei dem Wellengang nicht vernünftig Karten spielen oder würfeln kann. ;-) (Dies ist ein Scherz!)

Update: Stimmt doch nicht, heute am Sonntag, obwohl der Sturm einiges nachgelassen hat, musste sich das Zollboot durch die Wellen kämpfen.

Sturm am Bodensee (01.03.2008)
Markiert in:                                         

5 Gedanken zu „Sturm am Bodensee (01.03.2008)

  • @ Nordlicht: Bitte das Zeichen betrachten – ;-) = Joke

    Habe es aber nochmals deutlich als Scherz markiert! Übrigens komme ich bei Euch mit dem Skiff sehr oft vorbei und bin auch froh wenn ich im Winter am rudern bin, dass ihr auf dem See seid. Grüsse an Schorsch von der Wasserpolizei auf der Reichenau und natürlich die Mannschaft vom der „Hochwart“.

    Danke für „geile Seite“ :-)

  • Hallo,
    habe durch Zufall deine echt schöne Web entdeckt.
    Leider gefällt mir dein Kommentar über den Wasserzoll überhaupt nicht.Ich bin ein Besatzungsmitglied dieses Bootes vom Untersee und kann garnicht verstehen wie man solche Äußerungen tätigen kann. Die Besatzung auf diesem Boot hat schon oft seinen Arsch hingehalten um Surfer, Segler, Kanute,Schwimmer u.s.w. bei solch einem Wetter aus dem See zu fischen. Des weiteren gehört auch Schreibarbeiten zu unseren Aufgaben (Deswegen das Treiben lassen) und nicht Karten.- oder Brettspiele. Aber vielleicht brauchst du ja mal Hilfe auf dem See und bist dankbar um ein „Grünes Boot“ was jeden tag auf dem See seinen Dienst verrichtet.
    Trotz allem deine Seite ist geil…
    Gruß ein Wasserzöllner.

  • „Schwarzgeld-Schmuggelwetter“…den Ausdruck merke ich mir und dass der Zoll Würfel- und Brettspiele mag;-)
    Keinen stürmischen Sonntag, aber liebe Grüße
    Lucki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*