Es gibt über neue Konzepte zur Energiegewinnung mehr als genug im Internet. Einen wirklich interessanten und fundierten Artikel über „Windfarmen mit hoher Ausnutzung zur Wasserstoffwirtschaft“ habe ich auf dem Blog GSWW gefunden. Dipl. Ing. Traugott Garzmann hat sich nicht nur mit der Windenergie auseinander gesetzt, sondern auch andere Bereiche wie: Energie der Sonne, Atomenergie, Biomasse, Geotherme behandelt.

Ich war überrascht wie ausführlich die Themen und die Aspekte – Pro oder Kontra sachlich ausgeführt wurden. Deshalb empfehle ich diesen Blog, zu finden ist er hier:

Windfarmen mit hoher Ausnutzung zur Wasserstoffwirtschaft

Windkraft und Wasserstoff
Markiert in:                                            

2 Gedanken zu „Windkraft und Wasserstoff

  • Das ist wahrlich ein guter Ansatz. Wenn Windenergie so gespeichert werden kann, dass man auch zu flaueren Zeiten Energie abrufen kann, ist man dem Ziel zu eine umweltschonende Energieversorgung rund um die Uhr einen großen Schritt weiter.

  • Schade das Herrn Traugott Garzmann`s Mailadresse nicht funktioniert. Hier der mailtext:

    Hallo Herr Garzmann

    Eher durch Zufall kam ich auf Ihre Seiten. Das Konzept 2006 ist ein sehr fundierter und sachlicher Bericht den ich mit steigender Begeisterung gelesen habe.

    Mit freundlichen Grüssen
    Michael Prax

    P.S.: In Ihrem Text sind sehr viele ungewollte Trennungen (Ich weiss, wenn man in einem Glashaus sitzt, sollte man nicht mit Steinen schmeissen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*