Monthly Archives: Juni 2012

Wenn Ökonomen die Realität verleugnen

Massenarbeitslosigkeit herrscht in weiten Teilen Europas – und es wird immer schlimmer. Trotzdem fordern Ökonomen, dass wir noch mehr arbeiten und noch mehr Zuwanderung zulassen. Ein Irrsinn.

Am diesjährigen Weltwirtschaftsgipfeltreffen in Davos sorgte die folgende Statistik für Aufsehen: In den nächsten zehn Jahren werden weltweit rund 1, 2 Milliarden junge Menschen einen Arbeitsplatz suchen. Nur 300 Millionen gute Jobs werden jedoch zu vergeben sein. Diesen interessanten Artikel weiterlesen bei bazonline.ch

Empfehlenswerter Bericht!

Künstler baut aus toter Katze einen Helikopter


Mal etwas anderes als die extrem provokanten und blödsinnigen Kunstaktionen. Wie der Künstler im Video erklärt, setzt er seiner gestorbenen Katze ein künstlerisch-technisches Denkmal. Wir bewundern schliesslich auch die Körperwelten und schauen uns Mumien an oder den Ötzi.

Manche finden das sicher makaber – doch jeder isst das Fleisch von Massentierhaltung, der Mensch kauft Biberpelze, Schlangenleder, Krokodiltaschen oder besitzt sicher eine Lederjacke. Viele Tiere werden nach ihrem Tod ausgestopft und in irgend eine Vitrine gestellt oder mache liegen wegen ihrem Rheuma auf einem Schaf- oder Lammfell.

Ich bin als Künstler und Katzenliebhaber, der auch die eigenen Katzen zu harmlosen Kunstaktionen benutzt, zwischen einem Lachen und die Unvorstellbarkeit so etwas mit der eigenen zu Katze machen hin- und hergerissen (ich persönlich könnte das nicht tun).

Ein sehenswertes Video zum schmunzeln:
Künstler baut aus toter Katze einen Helikopter