Info über die Ausstellung bei Casa Mobile in Konstanz

bildcasamobile.jpg
   
Gestern war die Vernissage bei Casa Mobile. Als Service habe ich den Vortrag über „Geometrie in meinen Arbeiten“ und die Preisliste als PDF hinterlegt.

„Geometrie in meinen Arbeiten“ (PDF 580kb)

Warum heisst es Vernissage? Die Erklärung habe ich bei Wikipedia gefunden.

Unter dem aus dem Französischen entlehnten Begriff Vernissage versteht man die feierliche Eröffnung einer Kunstausstellung.

Das Wort Vernissage stammt vom französischen le vernis, „der Firnis“, „der Lack“. Ursprünglich firnissten die Künstler an einem solchen Anlass ihre Bilder und gaben ihnen damit den letzten Schliff. Das Lackieren bzw. Aufbringen des Firnisses als Abschlussarbeit vor einer Ausstellung bezeichnet man daher als Vernissage. Dies bot zumeist Gelegenheit, das Ende der Arbeit an einem Bild – oder einer Bilderserie – mit einem kleinen Fest zusammen mit Freunden oder den Auftraggebern zu würdigen.

3 comments

  • Gudrun

    Ich werde mir die Ausstellung ansehen, auch wenn es ein weiter Weg dorthin ist. Viel Erfolg!

  • Holger

    Deine künstlerische Handschrift jedes Kunstwerks von 1991 bis 2007 ist gut zu erkennen. Aber Kissing Fish?

  • Frank Melchior

    Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer interessanten und vielseitigen Ausstellung. Ich werde mich bei Ihnen melden!

    Viele Grüße
    F. Melchior

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*