Tag Archives: See

Sturm am Bodensee (01.03.2008)

Eine kleine Impression des heutigen Sturms am Untersee (Teil des Bodensee zwischen Konstanz und Stein am Rhein) in Mannenbach. Man hätte den Film sicher dramatischer gestalten können. Auf dem Bodensee wäre es sicher noch extremer, aber dafür gibt es hier ein schönes Farbenspiel des Wassers.

Es ist auch kein spektakulärer Vorfall passiert, Surfer gegen den Pfeiler geknallt, Schiff gekentert, Kitesurfer in den Baum geflogen … oder ein Steuerflüchtiger mit Schwarzgeld aus Deutschland im See abgesoffen. Wäre eigentlich das ideale Schwarzgeld – Schmuggelwetter, kein Zollboot auf dem See – aber nur deshalb, weil man bei dem Wellengang nicht vernünftig Karten spielen oder würfeln kann. ;-) (Dies ist ein Scherz!)

Update: Stimmt doch nicht, heute am Sonntag, obwohl der Sturm einiges nachgelassen hat, musste sich das Zollboot durch die Wellen kämpfen.

Der Untersee und sein Farbenspiel

Wenn ich auf den See schaue, gibt es immer etwas zu sehen und neues zu entdecken. Manchmal ist die Veränderungen langsam und ganz dezent, heute dagegen war der Turbo drin. „Die Natur ist der grösste Künstler.“
  
horn1.jpg
  

Wunderschöne Stimmung – fast wie ein altes Ölgemälde.

    
horn2.jpg
   
Das gleiche 5 Minuten später – das Blau war tatsächlich so intensiv.
(Klick auf die Bilder, dann wird es grösser dargestellt)

Kunstfilme – Kurzfilme

Die älteren Kunstfilme bzw. experimentelle Kurzfilme sind nun unter euregio-bodensee.ch zu sehen. Es sind keine Filme mit schnellen zeitgemässen Schnitten wie ein MTV-Video, sondern sind eher langatmig. Für manche sicher zu langsam.
 
filme.jpg
 
Beschreibung:
0linie.gif
RAUM UND DAS NICHTS – 05/2005 – Laufzeit 17 Min.

Ein besinnlicher Film über das Elementare des Lebens:
WESHALB – WIESO – WARUM mit schwermütiger Musik
Drehort: Ermatingen, Gnadensee, Reichenau
0linie.gif
ANVOVIBI – 10/2005 – Laufzeit 17 Min.

Was ist ANVOVIBI – dazu sollte man sich den Film ansehen. Hinterher weiss man was ANVOVIBI ist.
Drehort: NewYork, Ermatingen und Umgebung
0linie.gif
SEESTARRE – 08/2006 – Laufzeit 20 Min.

Wenn man lange am See wohnt, kommt unaufhaltsam die Seestarre. Das ist der Moment wo sich die Wirklichkeit und die Phantasie vereint.
Drehort: Ermatingen
0linie.gif
Fast alle Filme sind in den Formaten: mov, rm, swf und wmv – Breitbandanschluss ist von Vorteil.